FAQ - Wiederkehrende Fragen

 

1. Was ist mit Spenden? No Donations anymore, thanks :)

Wir nehmen keine Spenden mehr entgegen. Die Servermiete wird jetzt von dauerhaft vom Admin getragen.
Bis Anfang 2014 haben wir Spenden angenommen und bedanken uns nochmal bei allen, die den Server finanziell unterstützt haben. Schon damals gab es für Spender keine relevanten Spielelemente zu kaufen, was nach den neuen EULA Bestimmungen jetzt auch nicht mehr zulässig ist. Einige der Spender aus alten Tagen sind noch am Prefix [Sup] und dem gelben Namen im Chat erkennbar.

 

2. Warum kann ich nicht bauen?

Alle Spieler, die den Server zum ersten Mal betreten, haben auf dem Server nur eingeschränkte Möglichkeiten. Sie können Minecart fahren (/kit minecart), Portale benutzen und sich mit /sethome auch schon einen Heimatteleport setzen. Aber sie können nirgends Blöcke setzen oder abbauen. Dies ist unsere simpelste Sicherheitsmaßnahme gegen Vandalismus.
Zur Erlangung genereller Baurechte absolviert man am besten das vom Spawn aus ausgeschilderte Tutorial (auch erreichbar mit /warp tutorial) oder liest die Regeln hier auf der Homepage und wendet sich an einen CoAdmin/Moderator.

 

3. Ich habe das Tutorial gemacht, bin "Builder" und kann immer noch nicht bauen. Warum?

Wenn man dann nicht bauen kann, befindet man sich auf einem geschützten Grundstück. Auch das ist ein Schutz gegen Vandalismus, und sobald Du etwas Schönes gebaut hast werden wir das ebenfalls entsprechend schützen (ausführliche Erklärung von Protections hier).
Zum Bauen freies Gelände findet man am einfachsten über die /livemap, indem man dort links oben das Kästchen "WorldGuard" ankreuzt. Besetzte Flächen erscheinen dann rot, alles andere sind freie Flächen. Es ist genug Platz für alle da. Nehmt Euch ruhig die Zeit, einen schönen Platz zu suchen - jeder darf bauen, es besteht kein Grund zur Hektik. Unser aktuelles Neusiedlungsgebiet liegt bei /warp Neuland, aber es ist auch für neue Spieler keine Verpflichtung, dort zu bauen.

 

4. Sucht Ihr noch einen Admin/CoAdmin/Moderator?

Kurze Antwort: nein.

Lange Antwort: Alle CoAdmins und Moderatoren des Servers waren vorher über viele, viele Monate hinweg Spieler auf dem Server. Von Ihnen wußten wir vorher, dass wir uns auf sie verlassen können und sie die Spielphilosophie des Servers unterstützen und mit uns konsequent weiterentwickeln würden. Wenn - was ganz normal ist - Spieler nach einer Weile wieder aus dem Serverteam zurücktreten suchen wir zwar ggf. auch mal wieder nach Verstärkung, schauen uns da aber wie gehabt unter unseren erfahrenen Spielern um. Die technischen Kenntnisse waren demgegenüber immer zweitrangig und konnten nachgeholt werden.

 

5. Sucht Ihr noch einen Architekten?

Architekt ist bei uns ein Ehrentitel und kein Amt. Unsere Ränge sind hier erklärt. Spieler, die den Ehrgeiz, die Kreativität und das Durchhaltevermögen aufbringen, auf diesem Server im Survival-Mode Architekt werden zu wollen sind uns natürlich hochwillkommen. Aber anfangen müssen alle als "Builder".

 

6. Kann ich Gamemode 1 (Kreativ-Modus) haben?

Kurze Antwort: In der Kreativwelt "CreativeG" hast Du es automatisch. Ansonsten bekommt niemand außer dem Admin Gamemode 1, und der hat es meist nicht aktiviert. Selbst die CoAdmins können keine Items herbeizaubern.

Lange Antwort: Alle Bauten auf der Hauptwelt des Server sind ohne WorldEdit oder Kreativmodus entstanden. Als der Server gegründet wurde, gab es den Kreativmodus noch nicht einmal. Die einzigen Ausnahmen sind Straßen, wenige Bahnschienen, die große Mauer, die unteren Stockwerke des Touristenzentrums und eilige Reparaturmaßnahmen.
Alle anderen Bauwerke des Servers sind authentisch mit gecrafteten und gefarmten Materialien gebaut worden. Nach unserer Ansicht würde es die enorme Leistung all dieser Bauten herabsetzen, wenn wir auf einmal daneben protzige WorldEdit-Bauten errichten würden.

 

7. Könnt Ihr mich nach X oder zu Y teleportieren?

Kurze Antwort: Können ja, tatsächlich tun werden wir es nur in Ausnahmefällen. Die Co/Admins auf dem Server sind kein Taxidienst.

Lange Antwort: Auf diesem Server hat jeder Spieler die Möglichkeit, mit /sethome einen Punkt zu setzen, an den mit /home jederzeit zurückgekehrt werden kann. Zusätzlich können auch Anfänger schon (derzeit) vier "Warppunkte" setzen. Hierhin können sie auch befreundete Spieler einladen (in der Kommandoliste ist erklärt wie es geht.)
Spieler können so untereinander ein weit verzweigtes soziales Netzwerk an Teleport-Einladungen aufbauen. Unsere erfahrenen Spieler wissen dieses System sehr zu schätzen, weil dafür die Anwesenheit/Hilfe von Co/Admins überhaupt nicht mehr nötig ist.

 

8. Welche Plugins nutzt der Server?

Eine Liste der Plugins befindet sich auf der ersten Seite der homepage ganz unten.

 

9. Dürfen wir ein Plugin für den Server schreiben?

Kurze Antwort: Wir haben (fast) alles, was wir an Plugins brauchen.

Lange Antwort: Viele, die das fragen meinen in Wirklichkeit eher, ob sie Plugins installieren und einrichten dürfen. Das tut bei uns aus Sicherheitsgründen ausschließlich der Admin. Wenn wir nach tatsächlichen Programmierkenntnissen mit einer API Schnittstelle fragen, kommen meist verwirrte Antworten.
Der Admin des Servers hat mit "WeatherGeist" im übrigen selbst ein (amateurhaftes, aber lustiges) kleines Plugin sowie weitere Anpassungen für Geistlande geschrieben und kann Programmierkenntnisse somit einigermaßen einschätzen.

 

10. Was ist mit der Sichtweite auf dem Server?

Als der Server mit Version 1.8.8 lief war die maximale Sichtweite auf dem Server lange Zeit 11 oder 12 Chunks. Das sind 12 x 16 = 192 Blöcke und ist so viel, dass die meisten Spieler nicht lange genug stehen bleiben, damit sich eine solch weite Sicht überhaupt aufbaut. Der Standardwert im Minecraft Client sind 10 chunks.
Sogenannte "große" Server mit sehr vielen Spielern haben oft Sichtweiten von 5-7 chunks. Da die Serversoftware seit Minecraft 1.9 generell mehr Rechenleistung verlangt regeln wir die Sichtweite derzeit variabel etwas nach. Die Freude am Anschauen des Gebauten ("Tourismus") ist uns aber wichtig und wir streben langfristig immer eine überdurchschnittliche Sichtweite an.

 

11. Was ist das Geist-Network "geistnet.de"?

Das geistnet.de Network umfaßt verschiedene Server oder Serverinstanzen mit jeweils unterschiedlicher Ausrichtung, die unter der einheitlichen Adresse geistnet.de erreicht werden können und unter denen man mittels Portalen oder Kommandos wechseln kann, ohne das Netzwerk zu verlassen. Das Netzwerk gibt erfahrenen Staff-Mitgliedern die Möglichkeit, auf getrennter Hardware interessante Experimente mit eigenen Servern zu starten und trotzdem in unserer Spielgemeinschaft präsent zu bleiben. Wenn das Konzept eines solchen Parallelservers ausgereift ist, wird es wie z. B. der Survivalgeist nach entsprechender Ankündigung ggf. auch für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Dazu gibt es dann entsprechende News.

 

12. Ich habe mein Passwort für das Forum vergessen, was tun?

Hier klicken, um die Seite zum Ändern der Benutzerdaten zu erreichen.

 

 

 

 

© 2018 Geistlande - Deutscher Minecraft Server mcgeist.de

Impressum