Noch keinen Account? Jetzt registrieren!

Seiten (1): [1]  
Autor Beitrag
 
kaahne
Administrator
Der Neuro - Währung
Newstext: Der Neuro kommt

Kurz gesagt: Wir führen eine Währung ein, den Neuro. 1 Neuro sind 100 Spiritlings. Euer Guthaben wird im Featherboard angezeigt und kann mit /money abgefragt werden.
Jeder Spieler hat ein Startguthaben von 500 Neuros. In der Seitenleiste angezeigte $653.12 sind also 653 Neuros, 12 Spiritlings.
Truhen bei /warp GTC werden automatisch an die neue Währung angepasst. Bei /warp Bank kann man die bisherige Währung aus Diamanten gegen Neuros tauschen. Man bekommt für einen Diamanten 100 Neuros und man bekommt für 100 Neuros auch wieder einen Diamanten zurück. Alle anderen Preise können frei verhandelt werden. Euer bisheriges Diamanten-Guthaben findet Ihr in Eurer Vaultkiste, die jetzt abgesehen davon aber keine Funktion mehr hat.
Weitere Informationen finden und Fragen stellen kann man im Forum.

FAQ

Warum eine Änderung - die Hintergründe

Es gab im Laufe der Jahre immer mal wieder Gespräche im Serverstaff, wo wir uns einig waren, dass eine Währung nicht unbedingt nötig wäre und eher nicht zu einem Bau-orientierten Server passen würde. In der wirklichen Welt dreht es sich oft genug ums Geld, da braucht man so etwas im Spiel nicht auch noch. Nur um trotzdem Offline-Handel zu ermöglichen und ingame Belohnungen zuweisen zu können war dann das Plugin "Gringotts" dann die Lösung, weil dort einfach Diamanten als Währung behandelt werden konnten.
Leider gibt es mit diesem Plugin zunehmend Probleme. Dass das Konto von Gringotts nicht zuverlässig in der Seitenleiste angezeigt werden konnte, war da das kleinste Problem. Die Laggs, bei denen seit 1.12 ca. einmal am Tag alle Spieler kurz einen Disconnect haben, gehen auch auf Gringotts zurück. Das war kein schwerer Fehler und man konnte das tolerieren, aber er war sehr lästig. Darüberhinaus hat sich aber seit Version 1.12 abgezeichnet, dass Gringotts mit den Updates anderer Plugins nicht mehr kompatibel sein wird. Nachdem ich die Autoren von Featherboard und CMI kontaktiert habe, kamen von letzterem zwar Antworten und Nachfragen, aber man begnügt sich anscheinend damit, den Schwarzen Peter an Gringotts weiterzureichen. Dabei muß man klar sagen, dass drei Plugins an dem Problem beteiligt sind. Der Gringotts Autor selbst antwortet auf Fehlerberichte bei Github schon lange nicht mehr. Daher sind die Tage von Gringotts auf Geistlande nun gezählt.


Was ist mit meinem alten "Guthaben"

Euer altes Gringotts-"Guthaben" befindet sich in Eurem Inventar und der Vaultkiste. Das Plugin Gringotts hat nur die Diamanten in Inventar und Vaultkiste zusammengezählt und nur den Betrag hinterm Komma in einer Datenbank gespeichert. Der Betrag hinterm Komma fällt nun allerdings weg und ist sozusagen mit dem Neuro-Startguthaben aufgehoben.
Die Vault-Kiste selbst kann jetzt geleert und abgebaut werden.


Wie soll die Währung funktionieren?

Jeder bekommt ein Grundguthaben von 500 Neuros. Am Spawn und am GTC kann man Diamanten und Neuros im Verhältnis 1:100 tauschen. Hin und zurück. Die Shoptruhen werden von mir in der Datenbank auch 1:100 umgestellt.
Wer also Shoptruhen hat, muß eigentlich gar nichts unternehmen, sondern kann irgendwann online kommen, seine Neuros in Diamanten tauschen und wird dann keinen Unterschied zur bisherigen Praxis bemerken. Es gilt also 1 Diamant = 100 Neuros, 1 Neuro = 100 Spiritlings. Mit weniger als einen Spiritling (=0.01 Neuro) kann man nicht handeln. Bei Shoptruhen muss wie bisher auch statt einem Komma für 0,01 Neuro nach englischer Art ein Punkt gesetzt werden: 0.01 Neuro. Das lässt sich leider nicht (oder nur mit allerextremstem Aufwand) umgehen.
Dieser Wechselkurs wird von mir bis zum Servergeburtstag am 5.3.2018, null Uhr garantiert - dann gibt es eine neue Ansage, wie lange die Preisgarantie verlängert wird.
_________________________
kaahne - Geistlande Administrator
Bitte keine Anfragen per PM, nutzt das entsprechende Forum!
Zuletzt bearbeitet 22.09.2017 - 11:28:38 Uhr von kaahne
kaahne ist offline   eMail senden Persönliche Nachricht senden Beiträge suchen ICQ
 
kaahne
Administrator
Sicherer Handel

Wer sich bei einem kostspieligen Tauschgeschäft maximal absichern will, kann entweder gleich eine Shoptruhe nutzen oder sollte so vorgehen: Truhe mit dem zu verkaufenden Item aufstellen, auf die Zuweisung per /money pay warten und dann per /cmodify Spieler die Truhe für den anderen Spieler freigeben. Oder eben umgekehrt, wenn man etwas kaufen will.

Hierbei werden auf dem Server alle relevanten Vorgänge protokolliert und können in Serverlogs und den Truhen-Logs nachgesehen werden.

Also: Spieler A möchte bei Spieler B 10 Stack Wood für 150 Neuro kaufen

1.) Spieler B stellt auf neutralem Boden eine Kiste auf mit den 10 Stack Wood
2.) Spieler A gibt ein /money pay SpielerB 150.00
3.) Spieler B bekommt eine Nachricht über den Eingang von 150 Neuros. Spieler B gibt ein /cmodify SpielerA und klickt auf die Truhe
4.) Spieler A entnimmt der Truhe die Items.
_________________________
kaahne - Geistlande Administrator
Bitte keine Anfragen per PM, nutzt das entsprechende Forum!
kaahne ist offline   eMail senden Persönliche Nachricht senden Beiträge suchen ICQ
Seiten (1): [1]  
Zurzeit aktive Benutzer (0 Registrierte, 0 Gäste)
Suche Optionen
» Erweiterte Suche
Druckansicht Druckansicht
Thema weiterempfehlen Thema weiterempfehlen

© 2021 Geistlande - Deutscher Minecraft Server mcgeist.de

Datenschutzerklärung | Impressum