Aktuelle News

The End25.12.2011

Es ist soweit! Am zweiten Weihnachtsfeiertag wird erstmalig der End geöffnet werden und der Enderdragon wird sich in einer epischen Schlacht den Kriegern von Geistlande stellen. Wann und wo werden wir noch ankündigen, es wird jedenfalls irgendwann am späten Nachmittag stattfinden. Aber freut euch nicht zu früh, denn so leicht werden wir es euch nicht machen. Um das Enderportal zu erreichen müssen zunächst einige Aufgaben bewältigt werden.

An dieser Stelle allen Usern noch schöne Feiertage!

UPDATE: Die Schlacht ist geschlagen und - welch Wunder - wir haben gewonnen. Das Enderdragon-Egg kann im Museum bewundert werden. Der End kann weiterhin betreten werden, das Portal befindet sich in der Grabkammer der großen Pyramide.

Warps angepasst02.12.2011

Die Warp-Punkte sind nun entsprechend der neuen Himmelsrichtungen angepasst. Die Warps suedwesten und suedosten befinden sich im neuen Gebiet. Deren ehemalige Warppunkte heißen ab sofort heideltown und siedlung (letzteres ist temporär, bis uns was besseres einfällt, wir sind für Vorschläge offen).

Sonstige Info: Dynmap und RegrowingSheepWool sind zur Zeit deaktiviert, weil wir immernoch auf der Suche nach dem Problem sind, das den Serverabstürze verursacht. Es kann gut sein, dass wir weitere Plugins deaktivieren.

Map-Erweiterung29.11.2011

Die Map-Erweiterung im Süden (ehemals Westen) ist nun durchgeführt. Das neue Gebiet wird nun dauerhaft bestehen und kann gefahrlos bebaut werden. Bitte lasst der Grenze zum neuen Gebiet ausreichend Platz, da wir den Übergang noch verschönern wollen.

Wer ein NPC-Dorf entdeckt, das noch nicht protected ist, bitte melden (z.B. im Forum). Wir möchten nicht, dass die Dörfer ausgeschaltet werden, also seid nett und lasst die NPCs in Frieden.

In den nächsten Tagen werden auch noch die Warps entsprechend der neuen Himmelsrichtungen angepasst.

Geistlande 1.025.11.2011

Minecraft 1.0 hat nun auch auf dem Hauptserver Einzug gehalten. Ihr könnt Euren Client (wenn nicht längst geschehen) nun updaten.

Nach 9,5 Monaten verlässt damit auch der Server die Beta-Phase --- nicht wirklich. Denn mit den über 20 unterschiedlichen Plugins und überhaupt dem ganzen Konzept eines offenen Multiplayer-Servers bleibt vieles "work-in-progress". Viele der neuen Features werden erst mit neuen Landschaftsteilen zugänglich, die wir erst in den nächsten Tagen erschließen werden. Ebenso wird auch der Nether erst am Wochenende neu generiert.

Zur Feier des Tages wird ein kleines Kit ausgegeben: Geistlande & Minecraft gone Gold!

p. s. Die Himmelsrichtungen sind durch das Update verschoben, und die Namen für die Warps sind daher etwas irritierend. Als kleine Orientierung: früher zeigte der Zeppelin nach Norden, jetzt zeigt er nach Westen. Nach und nach werden wir wohl einiges anpassen.

Wichtige Information zum kommenden Serverupdate22.11.2011

Wichtige Information zur Umstellung des Servers auf die Minecraft Version 1.0, bitte sorgfältig durchlesen:

Es ist ja bereits angekündigt, dass das Gebiet im Westen (bekannt als "1.8 Gebiet") mit der Umstellung auf die Version 1.0 neu generiert wird. Das bedeutet, dass sämtliche Bauten/Objekte, die sich in diesem Gebiet befinden, unwiederbringlich gelöscht werden. Das Serverupdate steht nun in Kürze an, daher solltet ihr nun eure Besitztümer in Sicherheit bringen. Und ihr solltet auch euren Spielcharakter in Sicherheit bringen: Loggt euch keinesfalls im 1.8-Gebiet aus! Ansonsten kann es passieren, dass ihr beim nächsten Einloggen in einer Wand oder einem Lavasee respawned. Alles jenseits der Z-Koordinate 2048 wird gelöst und ist somit unsicheres Gebiet! Ebenfalls unsicher ist der Nether, dieser wird komplett neu generiert.

Wir können derzeit noch nicht sagen, wann die Umstellung stattfindet, das passiert spontan ohne Vorankündigung, sobald Bukkit und die Plugins soweit sind.

Seiten (40): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 [37] 38 39 40 »

© 2019 Geistlande - Deutscher Minecraft Server mcgeist.de

Datenschutzerklärung | Impressum